Aktuelles / Presse

von VDV Rheinland e.V. - A. Fumanti

bdo sucht erstmals den „Mobilitätsknoten des Jahres“

Der Bundesverband der Deutschen Omnibusunternehmer schreibt einen neuen Wettbewerb für vorbildliche Halte- und Umsteigestellen in Deutschland aus. In vier Kategorien werden Drehscheiben gesucht, die verschiedene öffentliche Verkehrsmittel bestmöglich zum Nutzen der Fahrgäste vernetzen und moderne Mobilität ermöglichen.

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Britz

Bustourismusbranche in Deutschland verzeichnet zweistellige Milliardenumsätze und starkes Wachstum

Eine neue Studie belegt die große wirtschaftliche Bedeutung des Bustourismus in Deutschland. Löhne, Gehälter und Gewinne summieren sich auf 6,5 Miliarden Euro. Arbeitsplätze in Busunternehmen haben dabei eine Hebelwirkung für weitere Branchen.

 

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Fumanti

Bus2Bus

Berlin - „Nächster Stop Zukunft“ hieß es für mehr als 1.300 Fachbesucher aus 21 Ländern am 25. und 26. April 2017 zur Premiere der Fachkongressmesse BUS2BUS. Antworten und Anregungen wie das Busunternehmen der Zukunft aussehen könnte, wurden im Future Forum und bdo-Kongress intensiv diskutiert.

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Britz

Kompromiss Winterreifenpflicht

Kompromiss Winterreifenpflicht beschlossen

Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat in seiner 954. Sitzung einen Kompromiss beschlossen, wonach es keine Pflicht zur Ausrüstung der Vorderachse mit Winterreifen geben wird., falls die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zu dem Ergebnis kommt, dass eine Erhöhung der Verkehrssicherheit dadurch nicth erreicht wird.

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Britz

Fahrgastrekord Bus & Bahn

Neuer Fahrgastrekord bei Bus und Bahn

162 Millionen Fahrgäste im Fernverkehr nachhaltig unterwegs

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Britz

VDV Rheinland e. V.

Neue Homepage des VDV Rheinland e. V.

Verband des Verkehrsgewerbes Rheinland e. V. mit neuem Internetauftritt

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Fumanti

www.amoe.de

Das rollende Känguru: Gütesiegel für Umzüge

Wer beim Umzug auf das rollende Känguru achtet, geht auf Nummer sicher. Zu finden ist es auf dem Zertifikat „anerkannter AMÖ-Fachbetrieb“, das vom Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. im Januar wieder an über 730 Mitgliedsunternehmen verliehen wurde. Die mit dem AMÖ-Zertifikat ausgezeichneten Umzugsspediteure verpflichten sich selbst zu einer umfassend hohen, kontrollierten Qualität ihrer Dienstleistungen. Umziehende vermeiden so das Risiko, auf einen unseriösen Anbieter hereinzufallen. Die Adressen können auf www.umzug.org nach Postleitzahlen selektiert werden. Das Verzeichnis aller Adressen ist kostenfrei beim Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. unter info@amoe.de sowie telefonisch unter 06190-989813 anzufordern.

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - A. Britz

Borning Guido
Guido Borning, Geschäftsführer

Guido Borning ist neuer Geschäftsführer

Guido Borning ist neuer Geschäftsführer des Verbandes des Verkehrsgewerbes Rheinland e. V. (VDV Rheinland)

Weiterlesen …

von VDV Rheinland e.V. - Redaktion

Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP)

BZP-Präsident Müller: „Gute Taxi-Fahrer werden immer gebraucht“

Berlin - Trotz bereits laufender Versuche mit autonomem Fahren sieht die Taxi-Branche weiterhin einen großen Bedarf an Beförderungsleistungen mit Fahrern. „Auch wenn das autonome Fahren sich in einigen Jahren durchsetzt - gute Taxi-Fahrer werden immer gebraucht“, sagte Michael Müller, Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands e.V. (BZP) vor Journalisten in Berlin. Beispiele dafür seien Fahrten im Auftrag von Krankenkassen und Senioren oder Kurierfahrten. „Ein selbstfahrendes Auto verstaut eben keinen Rollstuhl im Kofferraum und trägt auch keine Einkaufstüten bis zur Wohnungstür“.

Weiterlesen …