Wie Sie als Mitglied profitieren

Exklusives inklusive

Manchmal ist es eine einzige Auskunft, die die Lösung liefert, und manchmal braucht man über Monate hinweg Rückendeckung, um ans Ziel zu gelangen. Der VDV Rheinland e.V. stellt Ihnen beides bereit:

Unsere Beratung und tagesaktuellen Informationen verhindern kostspielige Fehler und sorgen dafür, dass Sie über alles Wichtige in Ihrem Gewerbe Bescheid wissen. Bei Tarifverhandlungen erzielen wir Abschlüsse, die eine tragfähige Basis für unsere Mitgliedsunternehmen sind. Und nicht zuletzt sind wir und unsere nationalen und europäischen Dachverbände in zahllosen Gremien Ihre Lobby, die auf politischer Ebene für die Interessen des Straßenverkehrsgewerbes eintritt.

All dies zusammen bildet ein Leistungspaket, das Ihre tägliche Arbeit einfacher, stressärmer und (rechts)sicherer macht.

Werden Sie jetzt Mitglied

Bestens vorbereitet

Viele Vorteile

So profitieren Transportunternehmen
  • Informationen – frühzeitig und umfassend
    • Über 100 tagesaktuelle E-Mails und Newsletter zu allen relevanten Veränderungen (darunter auch Eilmails zu Fahrverboten, Verkehrsbehinderungen und Streiks im Ausland) im Jahr
    • Exklusive Intranet-News (zu Themen wie Palettentausch und Rampensituation)
    • Kostenlose Informationsveranstaltungen und Seminare zu Rechtsfragen, technischen Entwicklungen, Finanzen, Steuern etc.
    • Persönliche Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

 

  • Beratung – lückenlos und intensiv
    • Rechtsauskünfte und, wenn nötig, Unterstützung durch Fachanwälte (Güterkraftverkehrs-, Verkehrs-, Handels- und Arbeitsrecht)
    • Hilfe bei der Beantragung von Förderprogrammen (De-minimis, Aus- und Weiterbildung, KfW)
    • Beratung zu Themen wie Ladungssicherung, Gefahrgutbeförderung und Entsorgung

 

  • Tarifpolitik – durchsetzungsstark und solide
    • Tragfähige Abschlüsse
    • Verlässliche wirtschaftliche Grundlage für unsere Mitgliedsunternehmen

 

  • Lobbyarbeit – druckvoll und branchengerecht
    • Mitgestaltung der Rahmenbedingungen bei technischen Neuerungen (B. Hybrid- und Elektromobilität)
    • Exklusive Mitarbeit in BGL-Ausschüssen und Arbeitskreisen
    • Sprachrohr für branchenspezifische Forderungen (Lkw-Maut, Kontrolle der Kabotage, Ausbau und Erhalt der Verkehrsinfrastruktur)
So profitieren Möbelspeditionen
  • Informationen – geschäftsfördernd und wertvoll
    • Anerkennung als AMÖ-Fachbetrieb
    • Nur VDV Rheinland-Mitglieder dürfen AMÖ-Mitglieder sein
    • Nur Mitglieder dürfen das „Känguru“ als Marketingwerkzeug und Qualitätssiegel nutzen

 

  • Beratung – direkt und wirkungsstark
    • Bereitstellung geprüfter Musterverträge
    • Unterstützung beim Umgang mit Beschwerden
    • Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs und irreführender Werbung

 

  • Tarifpolitik – verhandlungssicher und verlässlich
    • Belastbare Tarifabschlüsse
    • Solide ökonomische Basis für unsere Mitglieder

 

  • Lobbyarbeit – zielgenau und nachhaltig
    • Unterstützung bei Ihrer Werbung und Pressearbeit
    • Landesweite Kampagnen und PR-Maßnahmen, die vermitteln, wie kompetent, seriös und leistungsstark die Mitgliedsunternehmen sind
So profitieren Busunternehmen
  • Informationen – gewinnbringend und exklusiv
    • Kostenlose Auskünfte zu betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und arbeitsrechtlichen Fragen sowie zu EG-Sozialvorschriften und Lenk-/ Ruhezeiten
    • Ausfallberechnungen zur Schadensregulierung bei Unfällen
    • Seminare zu Steuern, Arbeitsrecht, Betriebswirtschaft, Lenk-/ Ruhezeiten, Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
    • Bereitstellung von geprüften Musterverträgen/ -AGBs
    • Ausschreibungsunterlagen, Ausschreibungsleitfaden, PBefG-Leitfaden, Strategiepapiere zum ÖPNV
    • Reise-/ Marktanalysen, Statistiken, Marketingkonzept für Bustouristik
    • Bordinformationen, Checklisten für Busfahrer
    • Materialien für die Praxis

 

  • Beratung – fachkundig und engagiert
    • Rechtsauskunft und, falls nötig, Vertretung vor Arbeitsgerichten
    • Telefonische Soforthilfe über Servicehotline
    • Vermittlung erfahrener verbandsnaher Berater
    • Beratung bei Existenzgründungen und Genehmigungsverfahren

 

  • Tarifpolitik – maßvoll und perspektivisch
    • Maßvolle Abschlüsse
    • Kalkulationssicherheit für unsere Branche

 

  • Lobbyarbeit – geldwert und wirkungsvoll
    • Befreiung von der Kfz-Steuer für ÖPNV- und Schulbusse, Absenkung der Kfz-Steuer für Reisebusse
    • Verbandsnachlass auf GEMA-Gebühren
    • Telekommunikationsverträge und Tankkarten zu Sonderkonditionen
    • Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für ÖPNV- und Schulbusse
    • Tempo 100 auf Autobahn
    • Mehr Fahrgastplätze, mehr Gepäckraum, höhere Achslasten und höheres Gesamtgewicht pro Bus
    • Permanente Öffentlichkeitsarbeit (regelmäßige Pressekonferenzen, Pressedienste, Interviews)
    • Kampagnen (wie „Werd Busfahrer“, „Smart Move“, „BUSSTOP – sicher zur Schule“), Infopakete, Ausstellungssysteme
So profitieren Taxi- und Mietwagenbetriebe
  • Informationen – praxisrelevant und lohnend
    • Kostenfreie Auskunft zum Sozial- und Arbeitsrecht sowie zu Steuerfragen
    • Bei Unfällen: Ausfallberechnungen für die Regulierung von Schäden
    • Bereitstellung von aktuellen Muster- und Arbeitsverträgen
    • Praxisgerechte, betriebswirtschaftlich förderliche Unterlagen (Marketingkonzept für die Taxi- und Mietwagenbranche, Statistiken, Marktanalysen, Betriebsführungs-, Verkehrssicherheits-, Fahrpersonalbroschüre)
    • Regelmäßige Brancheninformationen per Mail (auch Sonderrundschreiben und Newsletter)
    • Preiswerte Fortbildungsangebote (u.a. Fahrerschulungen)

 

  • Beratung – kompetent und gründlich
    • Rechtsauskünfte und, wenn nötig, Unterstützung durch Fachanwälte
    • Vollumfängliche Arbeitsrechtliche Betreuung – ggf. Ihr Partner und Vertreter vor dem Arbeitsgericht
    • Beratung für Existenzgründer
    • Unterstützung bei Genehmigungsverfahren
    • Vermittlung von erfahrenen Beratern

 

  • Lobbyarbeit – lukrativ und branchengerecht
    • Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für das Taxi als ÖPNV-Verkehrsmittel
    • Sonderkonditionen bei einer Vielzahl an Automobilherstellern (u.a. Mercedes-Benz, Volkswagen, Ford, Citroën)
    • Telekommunikationsverträge und Tankkarten zu Sonderkonditionen
    • Permanente Öffentlichkeitsarbeit (regelmäßige Pressekonferenzen, Pressedienste, Interviews)
    • Stetige PR-Arbeit (Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Interviews)
    • Diskussionsforen für Taxi- und Mietwagenunternehmer (Partner, Kooperationen, Wettbewerber)
    • Akzeptable Rahmen- und Entgeltvereinbarungen mit den Krankenkassen